ascleonCare - Ambulante Pflege und Betreuung

Sie suchen einen Anbieter der auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingeht, den Menschen in den Mittelpunkt des Geschehens stellt, fachmännisch und kompetent auf Ihre individuelle Situation eingeht und Ihnen freundlich und zuverlässig begegnet?

Sie suchen nach einem modernen und kompetenten Partner für die häusliche Pflege und Betreuung?

Dann nutzen Sie Ihre Perspektiven mit der Wahl eines modernen Dienstleisters aus der Gesundheitsbranche durch Ihre Entscheidung für ascleonCare.

Langjährige Erfahrung sowie soziales Verantwortungsbewusstsein und ein innovatives Dienstleistungskonzept sind die Bausteine unserer hohen Leistungs- und Qualitätsstandards.

Freundlichkeit und Professionalität schaffen Vertrauen
Vertrauen Sie mit der Wahl von ascleonCare einem gewachsenen Unternehmen, das in Sachen Innovation und Leistungsvielfalt im Senioren-Service führend ist. Profitieren Sie vom professionellen Angebot eines freundlichen und zuverlässigen Anbieters.

Ziel
Unser erklärtes Ziel ist es, den Menschen, die von ascleonCare betreut werden, das größtmögliche Wohlbefinden zu verschaffen sowie die bestmögliche Pflege und Betreuung zukommen zu lassen und gleichzeitig wirtschaftlich zu arbeiten.

Der Mensch
Jeder Mensch wird ungeachtet seines Alters, Geschlecht, seiner Hautfarbe, seines Glaubens oder seiner Sexualität mit Würde und Respekt behandelt.

Die Pflege und Betreuung
Alle Patienten, deren Angehörige und weitere Bezugspersonen werden in die Pflege und Betreuung einbezogen, um die größtmögliche Selbständigkeit zu erhalten und wiederherzustellen. Soweit es uns möglich ist, berücksichtigen wir religiöse, kulturelle oder psychologische Bedürfnisse und setzen und gegenüber Dritte dafür ein. Bei der Begleitung sterbender Menschen sorgen wir für ständige Betreuung durch eine Vertrauensperson. Jeder Mitarbeiter ist bereit, diese Verantwortung zu übernehmen. Unsere Pflege und Betreuung wird geplant durchgeführt und berücksichtigt die aktuellen pflegewissenschaftlichen Aspekte sowie jede neue gesetzliche Regelung, die Auswirkungen auf die Pflege und Betreuung hat.

Kooperation
Da wir eine aktivierende, den Menschen einbeziehende Pflege und Betreuung durchführen, legen wir Wert auf ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Pflege, anderen Berufszweigen und Institutionen des öffentlichen Lebens.

Mitarbeiter
Unser Team besteht aus qualifizierten Mitarbeitern die jeweils verschiedene Spezialisierungen und Ausbildungsstufen einbringen. Wir beschäftigen examinierte Pflegefachkräfte (Kranken- und Altenpfleger), Pflegeassistenten, Pflegehelfer, Betreuungskräfte und Hauswirtschaftskräfte. Ebenso Auszubildende sind in unseren Reihen, da wir hinsichtlich der Zukunftsverantwortung gerne fähigen Menschen Perspektiven bieten wollen. Um ein hohes Pflegeniveau zu gewährleisten, bildet sich jeder Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen weiter und gibt dieses Wissen an alle anderen Mitarbeiter weiter. Hierfür haben wir regelmäßige Termine zum Erfahrungs- und Wissenstransfer. Ferner finden in unserem Team regelmäßige Schulungstermine zu diversen pflege- und pflegeübergreifenden Themen statt, an denen unsere Mitarbeiter verpflichtend teilnehmen. Wir sorgen für eine stetige Wissensabfrage, und unterstützen Mittarbeiter bei Ihren Fortbildungswünschen. Nur so entsteht ein ausgeprägtes Wissensmanagement.

Pflegekonzept

Die Bedürfnisse unserer Kunden und die sich aus der Erkrankung des Kunden ergebenden pflegerischen Probleme stehen bei uns im Mittelpunkt.

Ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung in der Pflege stellt unbestreitbar die geplante Pflege eines Menschen nach einem wissenschaftlich fundierten Pflegeprozessmodell dar.

Ausgehend von den Erkenntnissen aus der Psychologie (Maslow) und den Pflegemodellen von frühen Pflegetheoretikerinnen (u.a. M. Roger, Henderson, Orem) entwickelte Monika Krohwinkel das konzeptuelle System fördernder Prozesspflege.

Wir haben uns für das Pflegemodell (AEDLs) von Monika Krohwinkel entschieden, weil es auf den Lebensbereichen der pflegebedürftigen Menschen basiert und ihre Lebensaktivitäten zum Ausgangspunkt professioneller Hilfe nimmt. Die existenziellen Erfahrungen von älteren Menschen (wie z.B. Auseinandersetzung mit Verlust, Trauer, Glaubensfragen, Hoffnung und Freude) werden darin berücksichtigt.

Im Pflegeprozessmodell wird der Prozess als individueller Problemlösungs- und Beziehungsprozess definiert. Er besteht aus vier Phasen: 

  • Erhebung = Pflegeanamnese
  • Planung = Pflegeziele
  • Durchführung = Umsetzung der Pflegeplanung
  • Auswertung = Evaluation vor dem Hintergrund einer „SOLL-IST-ANALYSE“ und dem Feedback

Unsere Aufgabe ist es, anhand dieses Rahmenkonzeptes und daraus entwickelten standardisierten Biografien, Pflegeanamnesen/-diagnosen, den individuellen Pflegebedarf zu erkennen und dementsprechend eine Unterstützung und/oder eine stellvertretende Übernahme der Aktivitäten des täglichen Lebens zu gewährleisten.

Der pflegebedürftige Kunde und deren Bezugsperson(en) werden durch das so genannte primäre pflegerische Interesse in den Pflegeprozess eingebunden. Die Einbindung soll bewirken, dass vorhandene Fähigkeiten/Ressourcen und auch Bedürfnisse zu einer Problemvermeidung in der Pflegesituation führen, in der

Annahme, dass der pflegebedürftige Kunde und deren Bezugsperson(en) den Pflegekräften Auskunft und Erfahrungswerte wie z.B. Umgebung und Lebensweise, Entwicklungsprozesse, Gesundheit und Krankheit, Defizite und Ressourcen geben können. Somit ergibt sich hier der Aufgabenbereich für die Pflege unter folgenden Aspekten: 

  • Mit pflegebedürftigen Kunden und deren Bezugspersonen fördernd kommunizieren
  • sie individuell ermutigen und in ihrem Beziehungssystem unterstützen
  • sie anleiten, beraten, fördern und begleiten

Die so geplanten Pflegehandlungen sollen die vorhandenen Fähigkeiten eines Kunden unterstützen und fördern, mit dem Ziel, die für ihn relevante AEDLs-Bereiche zu erhalten oder sogar wieder herzustellen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Betreuung und medizinische Versorgung pflegebedürftiger Menschen. Wir sind uns bewusst, dass diese Arbeit mit einer großen Verantwortung verbunden ist, und machen diese hingebungsvoll und über das übliche Maß hinaus.